Pursos Profile bleiben geordnet im automatischen Lager

Die Aluminiumprofile und deren Weiterverarbeitungen von Purso Oy sind für Land, Wasser und auch für Luft geeignet. Für die Behandlung von den Produkten von Purso passen wiederum die Geräte von ERIKKILA. Alle automatischen Lager der Fabrik sind von ERIKKILA.

In Siuro gelegene Purso Oy produziert gepresste Aluminiumprofile sowie deren Weiterverarbeitungen und Konstruktionen aus Aluminium. In der Fabrik fertigt man jährlich etwa 17.000 Tonnen verschiedene Aluminiumprofile, von denen etwa 35 % exportiert werden. Es gibt beinahe 19.000 verschiedene Profile. Die Produkte verwendet man in fast jedem industriellen Gebieten von Bauen über Elektrotechnik bis hin zur Logistik. Purso ist auf seinen Gebiet die größte in Finnland.
 

Die Zusammenarbeit von Purso und ERIKKILA begann vor etwa zwanzig Jahren mit der Montage eines automatischen Lagers ROBSYSTEM. Das letzte Projekt mit ERIKKILA ist die am Anfang 2012 gestartete ROBSYSTEM-Lagersystem für die neue Anodisierung von Purson. Automatisches Lager hilft und optimiert die Behandlung der Lagerware, ermöglicht die optimale Nutzung des Lagerraums, und befreit Mitarbeiter in andere Aufgaben, die die Produktion optimiert. Zusätzlich ist die Ware ständig erhältlich ohne das sich etwas unten eingräbt. Purso verwendet vier automatische Lager von ERIKKILA unterschiedlichen Alters. Zusätzlich verwendet Purso ERIKKILAs Auslegerkrane, Brückenkrane, Halbbockkrane und drehbare Krane. Hebezeuge behandeln verschiedene Produkte zwischen den unterschiedlichen Produktionsprozessen und Behandlungen, wenn Produkte zwischen Arbeitsphasen und Zwischenlagern bewegt werden. Rohmaterial und fertige Produkte bewegen sich also durch die Produktion in vielen Bereichen mit Hilfe von Hebezeugen.

Der technische Leiter von Purso, Seppo Helin, nennt die einheimische Produktion und die ziemlich nahe Lage als ERIKKILAs Vorteile. Da die ältesten Geräte von ERIKKILA immer noch fehlerfrei funktionieren, ist der erwartete Lebenszyklus des neuen Geräts auch mindestens zwanzig Jahre. Purso vertraut auf ERIKKILA und ihre die Geräte. Seppo Helin und Produktionsleiter Jukka Lähteenmäki fassen die Erfahrungen mit ERIKKILA als positiv zusammen, und dass alles Versprochene auch ins Laufen gebracht worden ist. Vor allem die Anpassung des Hebezeugs an die Bedürfnisse des Kunden verdient Lob. „Die Zusammenarbeit hält nicht so lange, wenn es beim Partner und dessen Produkten nichts Gutes ist“, betont Seppo Helin mit einem Augenzwinkern.

Mehr Informationen bekommen Sie:
ERIKKILA OY
Petteri Lempiäinen
Tel. +358 9 221 90 50

Purso Oy
Seppo Helin
seppo.helin@purso.fi